RINGANA Kosmetik und Nahrungsergänzungen, RINGANA-Partnerin Sabine Gillar allesfrische in NRW
RINGANA Kosmetik und Nahrungsergänzungen, RINGANA-Partnerin Sabine Gillar allesfrische in NRW
Allesfrische RINGANA Kosmetik - Nahrungsergänzungsmittel - Frische Naturkosmetik - 100% frisch
Allesfrische RINGANA Kosmetik -  Nahrungsergänzungsmittel - Frische Naturkosmetik - 100% frisch

RINGANA INCI- Infos zu Inhaltstoffen in Kosmetik

Allesfrische.com Frischepartnerin in Nordrhein Westfalen - Informationen zu Inhaltstoffen in RINGANA Kosmetik und Nahrungsergänzungsmitteln

Xylit (Birkenzucker)
Das RINGANA Zahnöl enthält Xylit (engl. Xylitol) als karieshemmenden Wirkstoff. Der Xylitanteil beträgt 5% der Gesamtrezeptur. Die karieshemmende und kariesvorbeugende Wirkung von Xylit in Form von xylithaltigen Zahnpasten, Kaugummis und Lutschtabletten ist wissenschaftlich belegt. Es wirkt unter anderem, indem es das Wachstum des für Karies hauptsächlich verantwortlichen Keimes Streptococcus mutans hemmt. 
Viele Studien, darunter einige unter der Führung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) haben die Wirkung von Xylit auf die Vorbeugung von Zahnkaries getestet und es für wirksam befunden. In all diesen Studien bekamen Xylitverwender weniger Kariesläsionen als die Plazebogruppe oder die Nichtverwender. Doppelblinde, plazebokontrollierte Studien mit insgesamt fast 4000 Teilnehmern, meist Kindern, zeigten, dass Xylit in Zahnpasten, Süßigkeiten und Kaugummis helfen kann, Karies zu vermeiden. 
Erste Studienergebnisse legen außerdem nahe, dass Xylit einen positiven Einfluss auf Zahnfleisch und Zahnbettprobleme hat.

Bentonite im RINGANA Deo

Bentonite sind Tonmineralien = natürliche Gesteine, die gebundenes Aluminium enthalten. Es handelt sich um eine stabile, innerte Verbindung, d.h. es wird kein Aluminium freigesetzt. So gebunden wird Aluminium nicht von der Haut aufgenommen und ist daher unbedenklich und gut verträglich (Heilerde).
Selbstverständlich sind diese Rohstoffe auch Naturkosmetik-konform.

RINGANA Microcell-Emulsionen
Die RINGANA Microcell-Emulsion ist eine völlig neue Art der Gesichtspflege: Die Verbindung der leicht verstreichbaren Öl-in-Wasser Emulsion mit der feuchtigkeitssteigernden Wasser-in-Öl Emulsion eröffnet eine neue Dimension der High-Tech Naturkosmetik. Ein Netzwerk aus Pflanzenwachsen hält die feinverteilten Öltröpfchen (Emulsion) wie in einem Gitter im Wasser fest und verhindert somit ein Absetzen des Öls auf dem Wasser (wie bei einer Salatmarinade). 
Zur Wasserfestigkeit:
Mit dem Wassertest ist die Wasserfestigkeit dieses Cremetyps zwar nicht mehr vorführbar, allerdings handelt es sich um ein Mittelding zwischen wasserfest und wasserlöslich. Bei dieser Emulsion werden die Öltröpfchen physikalisch im Wasser gebunden. Sobald der wässrige Anteil verdunstet ist, bilden die in der Haut verbleibenden eingelagerten Öltröpchen einen äußerst schützenden und auch wasserfesten Film, daher empfindet man kein Trockenheitsgefühl. Die RINGANA Microcell-Emulsion zieht schnell ein und ist wunderbar geeignet für Ölige- und Mischhauttypen. 

RINGANA ORAC-Werte

Die ORAC Prüfung ist ein Test zur Messung der gesamten antioxidativen Kapazität einer Substanz oder eines Nahrungsmittels, der insofern einzigartig ist, als dass er sowohl den Grad misst, in dem ein biologischer Stoff ein freies Radikal hemmt (neutralisiert), als auch wie lange er dies tut. 
Mittels des ORAC Verfahrens kann man also feststellen, welche Nahrungsmittel besonders gute antioxidative Eigenschaften besitzen. Je höher der ORAC-Wert, desto höher die antioxidative Kapazität. In weiteren Studien konnte nachgewiesen werden, dass Menschen, die Obst und Gemüse mit hohen ORAC Werten zu sich nahmen, die antioxidative Kraft ihres Blutes bis zu 25% steigern konnten. 
RINGANA berücksichtigt den ORAC-Wert der einzelnen Rohstoffe bei der Entwicklung von Nahrungsergänzungsmitteln. Es muss jedoch beachtet werden, dass der ORAC-Wert kein absoluter Wert ist und somit nicht in der Lage ist, den tatsächlichen gesundheitlichen Nutzen eines Rohstoffes / Produktes zu beschreiben, da dieser Labortest nichts über die Bioverfügbarkeit oder den biologischen Schutz der antioxidativen Stoffe in den Zellmembranen aussagt. Nichtsdestotrotz ist der ORAC-Wert ein verlässlicher Vergleichsfaktor, um die allgemeine antioxidative Kapazität von Substanzen zu messen und zu vergleichen. 
ORAC-Werte werden von verschiedenen Labors mit unterschiedlicher Genauigkeit und zu unterschiedlichen Preisen gemessen. Das weltweit führende Labor, welches die Standards bei der ORAC-Bestimmung setzt und diese Meßmethode kontinuierlich weiterentwickelt, ist das US-amerikanische Brunswick Lab., dessen Resultate sehr genau und reproduzierbar sind. RINGANA lässt sämtliche ORAC Werte ausschließlich im Brunswick Lab ermitteln. 

Ein Sachet PACK A hat einen ORAC-Wert von ca. 3250 und deckt somit, gemeinsam mit den über die Ernährung aufgenommen Antioxidantien, den empfohlenen Tagesbedarf von ca. 5000 ORAC-Einheiten für einen messbar verbesserten Schutz vor freien Radikalen ab. 

Eine Tagesdosis der CAPS omega 3 vegiplus (3 Kapseln) entspricht 2130 TE/3 Kapseln. 

Dass diese beiden Produkte aufgrund ihrer komplexen Wirkstoffzusammensetzung wesentlich mehr können als nur für die Gesunderhaltung notwendige hohe ORAC-Werte aufzuweisen, ist eine Tatsache, welche sich bei einem Blick auf die Zusammensetzung der jeweiligen Produkte zeigt. 

Iodgehalt in Algen

Einige Algenarten, wie zum Beispiel Kelp (Kombu) und Wakame, enthalten sehr hohe Jodmengen, was bedenkliche Auswirkungen auf die Schilddrüsenfunktion haben kann. 
Für die CAPS omega 3 vegiplus werden ausschließlich der DHAid® Öl aus Mikroalge Ulkenia sp.-Algenextrakt und der BioAstin-Algenextrakt verwendet. Daher enthalten die CAPS omega 3 vegiplus keine nennenswerten Jodmengen. 
Auch die in weiteren RINGANA-Produkten verwendeten Süßwasser-Algenarten Spirulina, Chlorella und AFA-Alge enthalten nicht mehr Jod als andere täglich verzehrte Nahrungsmittel. 
Schlussfolgerung: Die Nahrungsergänzungen von RINGANA enthalten keine jodreichen Algen und sind dementsprechend auch für Menschen geeignet, welche kein oder nur wenig Jod aufnehmen sollen. 

Omega 3 vegiplus - Ein Wunder der Natur 

Die Omega 3 vegiplus CAPS versammeln eine unvergleichbare Zahl an wertvollsten Natursubstanzen. 
Freie Radikale lassen uns altern. Sie befinden sich nicht nur in Zigarettenrauch, UV-Strahlung und Autoabgasen - auch in unserer Nahrung, in Arzneimitteln und sogar in der Luft, die wir atmen, sind sie zu finden. Ihre negativen Auswirkungen sind vielfältig: Sie beschleunigen den natürlichen Alterungsprozess der Zellen und können auch körperliche und mentale Schwächen begünstigen. In unserer täglichen Nahrung finden sich jedoch oft nicht genug Antioxidantien, um die freien Radikale zu neutralisieren. 

Zum Glück bietet die Natur eine Lösung: Die RINGANA Forschung hat die besten und wertvollstennatürlichen Antioxidantien mit pflanzlichen Omega 3-Fettsäuren aus Meeresalgen kombiniert und in ein einzigartiges Nahrungsergänzungsmittel verwandelt, das den Körper vor freien Radikalen schützt und ihn mit einem Vielfachen an Vitaminen und Vitalstoffen versorgt, die man selbst bei einer ausgewogenen Ernährung nicht bekommen könnte. Das Ergebnis sind die Omega 3 vegiplus CAPS und man kann sie, ohne zu übertreiben, ein Wunder der Natur nennen. 

Mit diesen besonderen Kapseln ist der Körper durch die wertvollen Inhaltsstoffe für das alltägliche Bombardement mit freien Radikalen gewappnet. Der Altersprozess des Körpers wird verlangsamt - wir fühlen uns jünger, leistungsfähiger, unbeschwerter und schöner. 

Der RINGANA Bräunungsaktivator

Das beliebte After/Pre-Sun-Produkt wird ebenfalls als leichte Microemulsion angeboten, welche besonders im Sommer als angenehm empfunden wird. Die dabei verwendeten Olivenwachse vereinen die pflegende und feuchtigkeitsbewahrende Wirkung der bewährten W/O-Emulsionen mit dem leichten Hautgefühl und der guten Verteilbarkeit von O/W-Lotionen. Für intensive und gleichmäßige Bräune sorgen nach wie vor die beiden Aktivstoffe Actibronce, der natürliche Melaninaktivator sowie Erythrulose, eine natürliche Zuckerart, welche die Bräune nachhaltig vertieft. 
Da jede Sonneneinstrahlung die Haut belastet, haben wir ein besonderes Augenmerk darauf gelegt, dass der Bräunungsaktivator eine Vielzahl an hautberuhigenden Stoffen enthält. Dazu gehören das hochwertige, biologische Aloe Vera-Frischpflanzengel, ein entzündungshemmender Süßholzextrakt, ein hautschützender Hefewirkstoff sowie die bewährten Pflegestoffe Bisabolol und Allantoin. Der leichte Duft des hautpflegenden Kokosnussöls weckt sofort Urlaubsstimmung.

Vitamin E (Tocopherol) 
Vitamin E schützt durch seine antioxidative Fähigkeiten das Zahnfleisch vor Angriffen durch Endotoxine und wirkt präventativ oder kurativ gegen Zahnfleischentzündungen. Außerdem ist es ein Radikalfänger zur Verminderung von oxidativem Stress und deaktiviert reaktiven Singulett-Sauerstoff. 
Das Tocopherol wirkt nachweislich entzündungshemmend, indem es proinflammatorische Gewebehormone reguliert. Die im RINGANA Zahnöl verwendete Menge an Tocopherolen wird teilweise von der Schleimhaut aufgenommen und erzeugt dort eine entzündungshemmende Wirkung, indem es aus Bakterien generierte freie Radikale inaktiviert. 

Sesamöl 
Das im Zahnöl als Hauptbestandteil verwendete kaltgepresste Sesamöl enthält zusätzliche natürliche Antioxidantien wie Sesamin und Sesamolin, welche laut umfassender Literatur ebenfalls stark antioxidativ wirken. Bakterien reizen das Zahnfleisch unter anderem durch die Generation freier Radikale. Antioxidantien wie Tocopherol, Sesamin und Sesamolin wirken nachweislich entzündungshemmend, indem sie als Kettenbrecher für die Lipoperoxidation wirken. Antioxidantien spielen nach dem heutigen Wissensstand eine bedeutende Rolle bei der Vermeidung von Entzündungen auf zellulärer Ebene. Kalt gepresstes Sesamöl, so wie es im RINGANA Zahnöl enthalten ist, enthält wesentlich mehr Sesamin und Sesamolin als raffinierte Sesamöle. 
Das Neutralisieren der gesundheitlich relevanten Auswirkungen von Bakterien kann im herkömmlichen Sprachgebrauch durchaus als "Entgiftung" angesehen werden. Sesamöl entfaltet mit seinem hohen Anteil an Sesamin und Sesamolin also durchaus eine "entgiftende" Wirkung im Sinne einer Reduktion der durch Bakterien verursachten "Vergiftungen", sprich Entzündungsreaktionen. Zu diesem Zweck wird Sesamöl in Indien seit Jahrtausenden volksmedizinisch in der Mundpflege genützt. Analog dazu ist im Westen die aus Russland kommende Methode des Ölziehens mit Sonnenblumenöl bekannt, worüber es vielfältige populärwissenschaftliche Literatur gibt.

Extrakt aus grünen Teeblättern
Der im Zahnöl verwendete Extrakt aus grünen Teeblättern enthält mindestens 50% des als besonders wirksam geltenden Grünteeinhaltsstoffes Epigallocatechingallat (EGCG). EGCG zählt zu den Katechinen, welche wiederum den Polyphenolen zugeordnet werden. Grüntee wird in Asien seit Menschengedenken für seinen günstigen Einfluss auf die Gesundheit geschätzt. So soll eine Tasse Grüntee nach jeder Mahlzeit, zumindest laut Volksglaube, Zahnfäulnis bekämpfen. Tatsächlich haben jüngste Untersuchungen die zentrale Rolle der Grüntee-Katechine bei der Gesunderhaltung von Zähnen, Zahnfleisch und Zahnhalteapparat nachgewiesen. 
Zahlreiche in vitro-Experimente demonstrierten, dass EGCG präventative Eigenschaften bei Karies und Zahnfleischerkrankungen hat. EGCG reduziert das Wachstum von Bakterien und hat einen direkten antibakteriellen Effekt gegen Bakterien, welche Karies und Zahnfleischerkrankungen auslösen. 

Weitere Wirkungen von EGCG: 
- Prävention der Bakterienadhäsion an Zähnen (direkter Antiplaque-Effekt) 
- Inhibierung menschlicher und bakterieller Amylasen. Reduziert Zuckerfreisetzung und vermindert somit das Substrat für Bakterienwachstum (indirekter Antiplaque-Effekt) 
- Inhibiert Glucosyl Transferase, und somit die Synthese klebriger Glucans, welche für die Bildung von bakteriellem Plaque benötigt wird. (direkter Antiplaque-Effekt) 
- Inhibierung der Collagenase Aktivität (Anti-Parodontitis-Effekt) 

Die positive Rolle in der Förderung der oralen Gesundheit durch EGCG ist durch Humanstudien mit Grüntee belegt. 

Silica in Zahnöl und Zahnöl mild

Silica, eine Kieselsäure, ist der hochwertigste und bestens verträgliche Putzkörper für Zahnpasten. 
Er unterstützt die mechanische Zahnreinigung und verbessert den Glanz. 
Aufgrund einer Fehlmeldung im Internet wird Silica manchmal mit der Bemerkung "verursacht beim Menschen Lungenkrebs; problematisch beim Einatmen" versehen. Silica ist jedoch amorph und somit weder lungengängig noch in der Lage, Lungenkrebs zu verursachen, da nur kristalline und spitze Stoffe, wie z.B. Asbest, lungengängig sind. 
Aufgrund seines exzellenten Sicherheitsprofils, seiner wissenschaftlich bestätigten Unbedenklichkeit und seiner hervorragenden Reinigungswirkung ist Silica daher ein äußerst wertvoller Inhaltsstoff des Zahnöls. 

Wie groß sind die Putzkörper des RINGANA Zahnöls?
Wir setzen modernste Kieselsäureputzkörper, welche kariesfördernden Plaque mit einem RDA(Radiotracer Dentin Abrasion)-Wert von ca. 30 schonend und effektiv beseitigen, ein.
Herkömmliche Zahnpasten enthalten meist aggressive und zahnfleischreizende Tenside und synthetische Farb- und Aromastoffe, welche in keiner Weise der Mundraumpflege dienen, sondern im besten Fall keine Reizungen verursachen. Im Gegensatz dazu enthält das RINGANA Zahnöl ein Vielzahl natürlicher und schleimhautpflegender Wirkstoffe in einer besonders milden Basis aus kaltgepresstem kontrolliert biologischem Sesamöl und hebt sich somit durch die Kombination alter Traditionen (Ölspülung) mit modernster Technik (State of the Art-Kieselsäureputzkörper) wohltuend vom üblichen, im Allgemeinen recht einfallslosen, Zahnpasteneinheitsbrei ab. 

Übersäuerung im Mund 
Zur Vorbeugung von Übersäuerung im Mund und Zahnstein ist das Zahnöl bestens geeignet, da es Putzkörper aus mineralischer Kieselsäure enthält, welche ideal sind, um der Bildung von Zahnstein und einer möglichen Übersäuerung vorzubeugen. Bei bestehendem Zahnstein sollte dieser aber erst mittels Ultraschall oder anderer geeigneter Methode von einem, mit der Zahnsteinentfernung erfahrenen, Zahnarzt entfernt werden. 

RINGANA Nahrungsergänzungsmittel Hünxe, Allesfrische RINGANA-Kosmetik, Naturkosmetik, Köln, Düsseldorf, Hamburg RINGANA Partnerin Sabine Gillar

Für EILIGE!

Einfach Formular ausfüllen anrufen:+49 (0)176 9766 8727

SMS / whatsapp oder e-Mail

Kontakt

 

www.allesfrische.com

Selbstständige RINGANA-Frischepartnerin

Sabine Gillar

Kirchstr. 59

46569 Hünxe

 

Rufen Sie an unter
+49 (0)176 / 9766 8727

oder senden Sie

mir eine E-Mail an

info@allesfrische.com

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

allesfrische finden Sie auch auf facebook und XING

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2014-2017 Allesfrische Naturkosmetik - Nahrungsergänzungsmittel RINGANA-Partnerin Sabine Gillar. Dies sind keine offiziellen Seiten der RINGANA GmbH, Österreich. Diese Homepage wurde von www.allesfrische.com erstellt. Text- und Bildquelle teilweise RINGANA GmbH. Irrtümer vorbehalten.